Alphubel (4.206 m) Gletschergrundkurs und Tourenwoche

Saas Fee /Walliser Alpen

Unser DAKS-Gletscherkurs vermittelt dem bergsteigerischen Anfänger das grundlegende Rüstzeug, eigenständig leichte Touren in vergletschertem Hochgebirge durchzuführen. Die praktische Ausbildung erfolgt überwiegend auf den Gipfeltouren (s.u.).

DAKS-Gletscherkurs – Ausbildungsinhalte:
Bergsteiger-Grundlagen
Orientierung (Karte & Kompaß)
Wetterkunde / Alpine Gefahren
Gehen / Sichern auf Schnee, Steilschrofen und Gletscher
Spaltenbergung, Steigeisengehen
Am Nachmittag / Abend erlernen wir in gemütlicher Runde die erforderliche Theorie.

Voraussetzungen:
Außer einer soliden Grundkondition für 6 bis 8-stündige Touren sind keine bergsteigerische Fertigkeiten erforderlich

 

Kursverlauf

Mo: 10:00 Uhr Treffen in Saas Fee.
Wir erlernen in Theorie und Praxis die wichtigen Grundtechniken für sicheres Gletscher-Gehen:
Firn–und Gletscherübungen, Steigeisentechniken.
Nach der Gletscherwanderung steigen wir nach Saas Fee ab und widmen uns heute und morgen wichtigen Themen wie  Orientierung, Tourenplanung und alpine Gefahren & Wetter…

Di: Auffahrt Metro-Alpin. Wir besteigen das Allalinhorn (4.027 m) – mit Gletscherschulungen.

Mi: Gletscherkurs-Praxisübungen: Wir fahren heute wieder mit einer Seilbahn hinauf ins Gletschergebiet und widmen uns den ganzen Tag dem Erlernen spezieller hochalpiner Techniken. Gehen im steilen Firn, Bremsen von Stürzen und Spaltenbergungstechniken..

Do: Während der zweitägigen Bergtour können wir das Erlernte weiter üben und verfestigen. Frühmorgens Auffahrt mit der Metro Alpin. Verschiedene Steigeisentechniken, Sicherungen in Eis & Schnee und wenn möglich leichtes Eisklettern steht auf dem Programm. Wir übernachten auf einer Berghütte.

Fr: Falls wir auf der Längflue Hütte übernachtet haben, besteigen wir über den Normalweg den strong>Alphubel (4.206 m) und steigen dann hinab nach Saas Fee. Als Alternative übernachten wir auf der Britanniahütte und besteigen das Strahlhorn (4.190 m). Tourenende ist nachmittags gegen 15 Uhr in Saas Fee.

Die Touren- und Gipfelmöglichkeiten des DAKS-Gletscherkurs variieren in jedem Jahr. Die hier aufgeführte Wochenplanung wird vor Ort von Ihrem DAKS-Bergführer den aktuellen Wetterbedingungen angepasst (Änderungen vorbehalten).

Bitte teilen Sie uns mit der Buchung mit, ob Sie weitere Nächte in Saas Fee verbringen möchten, wir buchen gerne für Sie vor.

Eine weitere sehr lohnende DAKS-Hochtour: Monte Rosa

 

Termine / Preise

HochtourTermineCodePreis 
Gletscherkurs Alphubel17.08. - 21.08.2015HT-06-15€ 945,-
11.07. - 15.07.2016HT-05-16€ 945,-
08.08. - 12.08.2016HT-06-16€ 945,-

ab 3 TN bis max. 6 TN pro Bergführer
Kleingruppenzuschlag bei nur 3-4 TN € 120,-
Leistungen

++ 4 Übernachtungen: 3x Hotel/Chalet (Mehrbettzimmer), 1x Berghütte HP (Frühstück/Abendessen)
++ Führung und Schulung durch staatl. geprüften Bergführer
++ inkl. aller Seilbahnfahrten

auf Wunsch
++ Leihgebühr Gletscherausrüstung € 45,- (Steigeisen, Eispickel, Gurt, Karabiner, Schlingen)
++ EZ/ Hotel € 85,- (auf Berghütte nicht möglich)
++ DZ/ Hotel inkl. HP € 60,- vorher/nachher
++ EZ/ Hotel inkl. HP € 80,- vorher/nachher