Kilimandscharo und Mount Meru

Mount Meru und Kilimandscharo
Eine Reise – zwei Berge: zuerst auf den Mount Meru und dann perfekt akklimatisiert auf den Kilimanjaro (über die Lemosho-Route)!
16 Tage Trekking Reise ab € 4.795 → INFO
 Kilimanjaro-Aufstieg
Kilimandscharo Lemosho Route
Die Lemosho-Route bietet große Vorteile: zusätzliche Akklimatisationstage und kürzerer Weg am Gipfeltag.
12 Tage Trekking Reise ab € 4.635 → INFO

Tansania Safari

Safari
Afrika wie im Film: Tarangire Nationalpark und/oder Ngorongoro-Krater. Vom offenem Jeep die Tierwelt Afrikas beobachten!
3-5 Tage Safari ab € 785.- → INFO

Sansibar

Sansibar
Hotelkomfort und Traumstrände geniessen. Fasziniernde Korallenriffe und Seegraswiesen nah an der Küste…
ab 4 Tage exotischer Luxus ab € 995.- → INFO

Kilimandscharo individuell

Kilimandscharo individuell
Kilimanjaro individuell mit afrikanischem Guide. Für Wanderer mit Erfahrung im Höhenbergsteigen und guten Englischkenntnissen.
10 Tage Trekking ab € 3.195 → INFO

Kilimanjaro mit DAKS

alle Kilimandscharo Termine
Eine Übersicht aller DAKS-Termine zum Kilimandscharo. Beste Reisezeiten: Januar bis März und Juni bis Mitte Oktober
Kilimanjaro mit DAKS ab € 3.195 → TERMINE

Uns fasziniert der höchste freistehende Berg der Welt schon seit über 20 Jahren.

Wir lieben es, am Kilimanjaro unterwegs zu sein. Zusammen mit unseren Gästen erleben wir hautnah die ursprüngliche Vielfalt Afrikas. Der kollektive Gipfelerfolg unserer Gruppe macht uns zufrieden. Über 100 Gruppen der DAKS waren inzwischen auf dem Gipfel. Mehr als 500 Gäste haben mit uns den Sonnenaufgang über Afrika in 5.895 m Höhe erlebt. Sie alle teilen mit uns die Freude am Bergsteigen und die Faszination an Afrikas höchstem Berg. In all den Jahren haben wir Organisation, Routen- und Höhenanpassung perfektioniert. Nahezu alle DAKS Teilnehmer erreichten den Gipfel gesund und fit! = 98% Erfolgsquote

Besser mit DAKS!
Erfahrener deutscher Trekking-Führer

Er ist bei jeder Gruppe von Anfang an dabei auch bei den Safaris. Er unterstützt die lokalen Bergführer in Sachen Sicherheit und Tourendurchführung. Er ist Mittler zwischen lokalem Team und der Gruppe. Er sorgt für das optimale Gehtempo. Er achtet auf eine einwandfreie Einhaltung der DAKS-Standards. Er kontrolliert täglich das Befinden aller Tourenteilnehmer, den Ruhepuls und die O2-Sättigung, wichtige Parameter der Höhenanpassung. Er sorgt für die Durchführung der richtigen Höhentaktik. Er kümmert sich bei Problemen um alles Notwendige. Er hat eine umfangreiche Trekking-Apotheke, Höhenmedizin und einen Höhen-Kompressionssack dabei. Bei der Gipfeltour sorgt der DAKS-Guide zusammen mit den lokalen Bergführern dafür, dass jeder Teilnehmer sein Tempo gehen kann und die ganze Zeit gut betreut ist. (Ausnahme: individuelle Kilimanjaro-Touren. Hier führt ein erfahrener afrikanischer Guide.)

Lemosho Route

Unsere Touren meiden die touristische Marangu-Route, auch Coca-Cola-Route genannt. Diese ist mit nur 5 Tagen Aufstiegsdauer für eine gute Akklimatisierung einfach zu kurz. Laut Statistik der Nationalparkverwaltung erreichen nur ca. 48% der Aspiranten den Kraterrand am Gilman’s Point. Daks-Kunden haben mehr Anpassungszeit = 98% Erfolgsquote! Die oft überfüllten afrikanischen Lodges entlang der Normalrouten sind auch nicht jedermans Sache. Beim komfortablen DAKS Zelt-Trekking dagegen können wir Landschaft und Kultur in Ruhe genießen.

Sicherheit
Langjährige Erfahrung und hohe Qualifikation grantieren beste Betreuung und Sicherheit für unsere Gäste. Satellitentelefon, Reisapotheke und eine Auslandskrankenversicherung gehören zum DAKS-Standard.

Hoher Trekking-Komfort

Zeltkomfort beim DAKS-Trekking: Einzelreisende schlafen im großen Doppelzelt, Paare im Dreierzelt! Küchenzelt, Gemeinschaftszelt und Toilettenzelt sind immer dabei. Ausrüstung, Zelte und Proviant trägt die Crew. Ein Koch und seine Helfer sorgen für das leibliche Wohl der Gäste. Die Crew stellt unsere Camps an den landschaftlichen schönen Plätzen auf.

Kilimanjaro ohne Kopfweh

durch optimale Höhenanpassung! Sorgfältig ausgeklügelte und bewährte Akklimatisierungs- und Tagespläne sorgen für eine sehr gute Höhenanpassung. Die medizinischen Daten unserer Teilnehmer werden täglich abgefragt, Sauerstoffsättigung und Ruhepuls kontrolliert. Für den Fall der Fälle ist die gut gepflegte DAKS-Höhenapotheke und ein Kompressionssack immer dabei! Unsere Bergführer werden regelmäßig in Fragen der Höhenmedizin geschult.

Hygiene & Gesundheit

DAKS-Zelt-Trekking: Wir verwenden eine eigene Wasseraufbereitung mit Katadyn Wasserfiltern. Beste Hygiene im Zeltcamp durch eigenes Toilettenzelt und saubere Verhältnisse im eigenen Küchenzelt. Ein Koch und seine Helfer sorgen für das leibliche Wohl der Gäste. Umfangreiche Reiseapotheke auf jeder Tour.