für erfahrene Höhenbergsteiger

Kilimanjaro Besteigung mit den "Locals"

OHNE

deutschen Bergführer

Trittsicherheit

Ausdauer &

Höhenerfahrung

erforderlich!

Aufbruch zum Kilimandscharo

... viel Platz alleine im Doppelzelt!

... oder zu zweit im Dreipersonenzelt!

"FRÜHSTÜCK" um 23 Uhr - dann geht's los zum Gipfel!

GESCHAFFT!

wir stehen auf dem Dach Afrikas - 5.895 m!

Kilimanjaro individuell – nur für Experten! – Besteigung mit „local Guides“ Kilimanjaro mit DAKS

Kilimanjaro für ExpertenReiseverlaufTermine & PreiseLeistungenAnforderungen
NEU bei DAKS: Termine für erfahrene Höhenbergsteiger!

Für Interessenten mit umfangreicher Erfahrung, die alle Regeln des Höhenbergsteigens selbstständig und sicher beherrschen, bieten wir nach Absprache Termine ohne deutschen DAKS-Guide an. Diese Besteigungen mit afrikanischen Führern können schon ab einem Teilnehmer sicher durchgeführt werden. Die Kilimanjaro-Besteigungen „für Experten“ wurden als Reisen mit individueller Anreise und Tourenbeginn ab dem Kilimanjaro Airport konzipiert.

Die verläßlichen afrikanischen Führer unseres Co-Veranstalters vor Ort haben schon viele Male DAKS-Gäste zum Gipfel geführt. Sie sprechen zum Teil ganz gut Englisch, aber kein/kaum Deutsch! Sie kennen Region & Routen am Kilimanjaro wie Ihre Westentasche und sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Tour. Eine Beratung zur individuellen Höhenanpassung und gesundheitliche Betreuung der Teilnehmer können die afrikanischen Führer jedoch nicht leisten. Wenn Sie unsicher sind, buchen Sie bitte unbedingt eine Tour mit deutschem DAKS-Trekkingführer!

Kilimanjaro-Besteigungen mit deutschem DAKS-Trekkingführer: Kilimanjaro – Lemosho-Route oder Kilimanjaro & Mount Meru
Kilimanjaro für ExpertenKilimanjaro für Experten

Option vorher: Mount Meru – bestmögliche Höhenanpassung vor der Kilimanjaro Besteigung
Tag 1:
Individuelle Anreise von Europa – Ankunft am Kilimanjaro Airport und Transfer nach Moshi, Hotel.
Tag 2:
Mount Meru: Fahrt zum Momella Gate und Aufstieg zur ersten Hütte (Miriakamba Hütte).
Tag 3
Die zweite Übernachtung findet schon auf 3.500 m statt (Saddle Hütte). Nachmittags ausruhen oder Besteigung des kleinen Mt. Meru (3.810 m).
Tag 4
Aufstieg zum Kraterrand „Rhino Point“ (3.800 m), weiter zum Gipfel (4.566 m)!
Für eine bessere Höhenanpassung übernachten wir noch einmal auf der Saddle Hut.
Tag 5
Abstieg zum Gate, Fahrt nach Moshi; Hotel.

Kilimanjaro- Besteigung über Lemosho-Route
Tag 1:
Individuelle Anreise von Europa – Ankunft am Kilimanjaro Airport und Transfer nach Moshi, Hotel.

Tag 2 (6):
Nach 2 Std. Fahrt zum Londorossi-Gate (2.050 m) wandern wir vom Lemosho Glades (2.100 m) zum Mti Mkubwa Big Tree“ Camp (2.750 m, ca. 3 h).
Tag 3 (7):
Erst durch Regenwald, dann über einen Bergrücken und große Heidekraut-Flächen
wandern wir hinauf zum Shira I Camp (3.500 m, ca. 4 h).
Tag 4 (8):
Über die riesigen Heidekraut-Flächen & Hochmoore des Shira Plateaus erreichen wir „The Cathedral“,
einen tollen Aussichtpunkt. Über einen Bergrücken geht’s weiter hinauf zum Shira II Camp (3.850 m)
Tag 5 (9):
Aufstieg zum Lava Tower (4.640 m) – dann geht’s hinab zum Barranco Camp (3.960 m, ca. 4 h)
Tag 6 (10):
Über den Great Barranco Wall (4.170 m) gelangen wir hinab ins Karanga Tal
und kurz hinauf zum gleichnamigen Camp (4.000 m, 3-4 h)
Tag 7 (11):
Über einen breiten Grat führt der Weg hinauf zur Barafu Camp (4.600 m, ca. 3 h).
Tag 8 (12):
Heute besteigen wir das Dach Afrikas: Uhuru Peak 5.895 m!
Abstieg über die Mweka-Route zum Melinian Camp (4.000 m)
Tag 9 (13):
Abstieg zum Gate, Fahrt ins Hotel: Zeit, die Gipfelbesteigung zusammen zu feiern!
Tag 10 (14):
Transfer zum Kilimanjaro Flughafen. Individuelle Heimreise oder Anschlussprogramm.

Info "Kili für Experten"

– individuelle Kilimanjaro Reisen ohne deutschen Trekkingführer für erfahrene Bergsteiger
– alle Reisen ab/an Kilimanjaro Airport
– wir organisieren Ihnen gerne passende Flüge dorthin zu tagesaktuell günstigen Preisen!

DauerOption 1Option 2Option 3
10 Tage (So - Di)+ Mt. Meru 4 Tage (Mi-So)*+ Safari 2,5 Tage**+ Sansibar 5 Tage**
Bergprogramm* = vor dem Bergprogramm** = im Anschluss** = im Anschluss
ab € 3.195,-ab € 765,-ab € 885,-ab € 1.095,-
Termine 2017 Termine 2018
23.07. - 01.08.2017 07.01. - 16.01.2018
10.09. - 19.09.2017 04.03. - 13.03.2018
08.10. - 17.10.2017 individuelle Termineauf Anfrage!
12.11. - 21.11.2017Buchung/Anfrage
KleingruppenzuschlägeAnzahlZuschlag 
Bergprogramm3 TN  90.- €je TN
2 TN190.- €je TN
1 TN390.- €je TN
Safari3 TN 80.- €je TN
2 TN225.- €je TN
1 TN780.- €je TN
Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:
++ Inlandtransfers
++ Nationalparkgebühren
++ Lokal-Guides mit Crew
++ Leih-Grödeln + Biwaksack
++ 12 Kg Gepäcktransport durch Träger
++ AKV (nur für TN aus DE)

Unterkunft & Verpflegung

Kilimanjaro Lemosho-Route:
++ Moshi: 2 x Hotel/HP
++ Trek: 7 x Zelt/VP

Option 4 Tage Mt. Meru:
++ Moshi: 1 x Hotel/HP
++ Mt. Meru: 3 x Lodge/VP

(VP = Frühstück, leichtes Mittagessen/Lunchpaket, Abendessen)
++ EZ € 90,- (auf Wunsch)
Die Flüge zum Kilimanjaro-Airport sind nicht enthalten! Wir organisieren Ihnen gerne passende Flüge ab Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz!

Voraussetzungen sind eine gute Kondition und belastbare Erfahrungen mit dem Bergsteigen in großen Höhen. Wer schon mehrmals in großen Höhen unterwegs war, weiß genau, wie der eigene Körper reagiert und vermeidet aus Erfahrung die klassischen Fehler. Er erkennt eventuell auftretende Symptome der Höhenkrankheit und weiß genau, was zu tun ist. Gute englische Sprachkenntnisse sind ebenfalls unverzichtbar.